Terry Pratchett – die volle Wahrheit

Okay, ich gebe zu, dass ich gedacht hatte, ich sei aus der Prachett-Phase heraus und hätte dieses Genre endgültig abgehakt. Doch nun kam dieses Buch daher und ich hab es einfach mal auf mich zukommen lassen. Doch worum geht es in diesem Buch?
In Ankh-Morkpok, der Hauptstadt der Scheibenwelt, schreibt Lord William deWorde in regelmäßigen Abständen Nachrichtenbriefe (ähnlich wie Newsletter) an die Grafen der umliegenden Länder. Durch eine merkwürdige Fügung kommt es dazu, dass er mit ein paar handwerklich begabten Zwergen, einem Vampir (der in der Enthaltsamkeitsliga ist) als Fotographen die Ankh-Morpork-Times gründet. Nun kommt es zum eigentlichen Plot: der Patrizier Lord Vetinari soll ausgetauscht werden, worüber natürlich die Times berichten will, aber von verschiedenen Seiten gehindert wird. Keine Angst, ich kann nicht spoilern, da ich selbst noch nicht weiß, wie es aus geht.

Was ich aber sagen kann, dieses Buch hat wirklich seine Qualität, da es sich satirisch mit der Medienentwicklung beschäftigt. So gibt es den Telegraphen, der dann alsKonkurenz eröffnet wird und gegen den es sich zu wehren gilt. Desweiteren werden die Farbfotographie vorgestellt, die in der Scheibenwelt als Ikonographie bezeichnet wird.

Ich denke, wenn man die Bücher von Prachett nicht nur unter Unterhaltungsaspekten liest, sondern versucht Bezüge zur heutigen Welt zu erkennen, gewinnen diese Bücher wirklich an Würze. Der reine unterhaltungsfaktor ist auf Klamauk ausgelegt und auf die Pratchett´sche Verhohnepiepelung von Wörtern wie dem „Gfehr“ beschränkt, so dass dies bald anstrengend wird.

Ich werde wohl auch noch mal „Total verhext“, ebenfalls von Terry Prachett eine Chance geben. Dies handelt von den Grimm´schen Märchen und verspricht unter den obenangeführten Aspekten besonderen Reiz zu besitzen.

Ich werde euch davon berichten. 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Terry Pratchett – die volle Wahrheit

  1. […] 6) Terry Pratchett: “Die volle Wahrheit” […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s