wer hört – lernt dazu

Ich bin mit Hörspielen groß geworden. Vornehmlich mit den ???-Kassetten meines Bruders. An die liebe Smartphone-generation ein kleiner Hinweis: die musste man früher noch nach 30min umdrehen..:) ).

Keine Angst, das wird hier nicht die 19384 Fanpage der „Drei ???“. Was ich viel spannender finde, ist die Tatsache, dass man mit den Hörspielen auch in kleinen homöopathischen Dosen Wissenszuwachs hat. Dies möchte ich auf diesen Seiten sammeln und den Blickpunkt so auf einen „Mehrwert“ von Hörspielen richten. Einige der Dinge aus der Liste mögen banal und trivial wirken, wenn wir sie als Erwachsener lesen. Aber wenn man davon ausgeht, dass die hier aufgezählten Geschichten, für Kinder geschrieben worden sind, lässt sich das sicher anders bewerten.

Der Super-Papagei:

  • Erare humanum est – Irren ist menschlich
  • Mynahs lernen die menschliche Sprache schneller als andere Vögel

Der seltsame Wecker:

  • King heißt „König“ und das heißt auf lateinisch „Rex“

Karpartenhund:

  • Mandalas sind Objekte, vor denen es sich gut meditieren lässt.

Schwarze Katze:

  • Fliegenmenschen sind Menschen, die an Wänden laufen können

tanzende Teufel:

  • Mais wurde 1240 in den USA angebaut, die Figur stammt aus Asien, wo der Künstler keinen Mais kannte.

Gefährliche Erbschaft:

  • „Salsi puedes“- heißt in der deutschen Übersetzung „Geh, wenn du kannst“

Panik im Park:

  • Cineastik bedeutet Filmwissenschaft.
  • der Eintrag „emeritiert“ bedeutet, dass ein Professor nicht mehr an der Uni unterrichtet

die GPS-Gangster:

  • Gephyrophobie – Angst vor Brücken
  • Insectophobie – Angst vor Insekten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s