100 Dinge

Ich bin in meinem Lieblingsforum auf eine Idee gestoßen, die ich mal ausprobieren möchte. Da ich eh ein Freund vom Listen-abarbeiten bin, passt das Projekt “ 100 Dinge in 1001 Tagen“, ganz gut zu mir. Ich habe allerdings noch Zweifel, dass ich auf 100 Sachen komme und auch, ob ich die Zeit einhalten kann, aber die Idee, auf einer Liste Dinge zusammeln finde ich erstmal gut. Sonst hat man das ja auf 1001 Zettel…nun halt in einem Blog. Schon mal ein Vorteil. Also, ich fang mal an zu sammeln…und gebe freimütig zu, mich von anderen inspiriert haben zu lassen. Wenn man 1001 Tage von heute an rechnet, sollte die Liste am 12.01.2017 größtenteils abgehakt bzw. gestrichen sein.:)

Kultur und Seelenheil

  1. 25 neue Bücher lesen (4/25)

  2. mein Spanisch auffrischen

  3. mein Französisch auffrischen

  4. Unter 70 Kilo wiegen (4/9)

  5. Einen Sport finden den ich einmal die Woche machen kann (Karate?)

  6. Bücher rezensieren (2/10)

  7. 20 Bücher zu Ende lesen (0/ 20), die ich irgendwann mal angefangen, aber nicht beendet habe

  8. Ein englisches Buch lesen (in Arbeit)

  9. 1 Woche ohne Anglizismen reden (kein „okay“, „cool“…etc.)

  10. Häufiger Röcke tragen

  11. eine Woche lang über nichts beschweren
  12. 20 Dinge herausfinden, die mich glücklich machen

  13. auf einem Pferd reiten

  14. Das Gis-Spezialisten-Skript weiterschreiben und die Übungen machen

Haushalt und Kreatives

  1. etwas stricken

  2. Rezepte ordnen und schön machen (Erledigt. Kein spektakuläres toDo. Daher gibts auch keinen eigenen Beitrag dazu: ein paar Rezepte entsorgt, neue Trennblätter reingeheftet und fertig ist´s.:-))

  3. meinem Mann was Besonderes kochen/ backen

  4. Limonade selber machen

  5. mindestens 5 tollen Büchern ein neues Cover verpassen  /Szenen aus dem Buch zeichnen (0/5)

  6. eine neue Handtasche nähen

  7. ein Schmuckstück selbst basteln

  8. Eine Woche ohne Internet leben.

  9. 20 neue Kochrezepte ausprobieren (6/20)

  10. Jeden Tag mindestens 1,5 Liter Wasser oder Tee trinken

  11. Ein Kuscheltier für A. und S. selbst nähen

  12. Mindestens ein mal im Monat Brot selbst backen. (10/33)

  13. Zu jedem Buchstaben des Alphabets etwas herstellen
    (Fotografieren, basteln, nähen, stricken,…). (4/26)

A wie
B wie
C wie
D wie
E wie
F wie
G wie
H wie Handtasche selbst genäht
I wie
J wie
K wie
L wie
M wie Memoboard für die Küche gestaltet
N wie Neffen Fotographiert
O wie
P wie
Q wie
R wie
S wie
T wie
U wie
V wie
W wie
X wie
Y wie
Z wie Zombo-Kuschelhase für Nico den Neuzugang bei Seb und Lorraine

  1. Keine Fertigprodukte für eine Woche

  2. Mehr auf anderen Blogs kommentieren

  3. am Esstisch essen

  4. ein Lebkuchenhaus basteln

  5. einen Jahreszeiten-Ast anschaffen und gestalten

    Geld und Kommerz

  6. Weniger Geld ausgeben, weniger Materialismus. (Klappt seit der Einführung eines Haushaltsbuchs ganz wunderbar. 🙂

  7. Eine Woche ohne Benutzung des Autos

    Draußen und Grünes

  8. einen ganzen Tag wandern

  9. 10 Geocaches gefunden haben

  10. Barfuß im Schnee rumlaufen

  11. mindestens 3 Monate lang jede Woche schwimmen gehen

  12. einmal am Stück zwischen den Brücken laufen können (~ 800 m) (vor 1 Woche geschafft. Mit Mühe zwar, aber geschafft ist geschafft. An der Souveränität kann man noch feilen. Da das Laufen grundsätzlich gut ist, werd ich das noch mal angehen und verfeinern)

  13. Picknicken

  14. in eine Decke gewickelt und mit Kakao in der Hand Sterne angucken

  15. Schneeballschlacht veranstalten

  16. Mit dem Auto durch Deutschland fahren und darin schlafen.

  17. Zelten

  18. Selbst Gemüse ziehen

  19. Ein Jahr lang mindestens einmal in der Woche nach draußen an die
    frische Luft gehen. (15/52)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s