Motivationsschub gefällig?

Ich bin ja eh ein großer Freund von schlauen Zitaten und auch anderen Motivationshilfen, wie zum Beispiel epischer Musik.
Es gab mal einen doofen-schlauen Spruch „Alles ist möglich, wenn nur der Fluch der Karibik-Soundtrack im Hintergrund läuft“. Das ist natürlich total flach. Aber es gibt schon Musikstücke, die auf jeden Fall bei mir wahre Wunder vollbringen, wenn ich mal einen Durchhänger habe.

Hier möchte ich euch eine nicht vollständige Liste von Motivationsvideos und Musikstücken zeigen, die bei mir Wirkung gezeigt haben.

Epische Musik von „Two Steps from Hell“ kann ich auf jeden Fall empfehlen.
Das ist eine Musikfirma die u.a. Soundtracks für Filme und Computerspiele macht.
Einige davon sind einfach fantastisch…für den Fall das einem die Fanfaren von Rocky I-XXI mal auf den Sender gehen.

Two steps from Hell- Heart of Courage

oder auch
Two Steps from Hell- Victory

 

Viel Spaß damit  & Keep going!!!

 

Musikperlen

Und wieder gibt´s klare Hör-Empfehlungen um alte Klassiker wieder neu zu entdecken.

  •   Was für die aggressive Post-Europawahl-Revoluzzerseele: Rage against the Machine-„Killing in the Name of“
  •  cooles Projekt : Drummondville Highschool „The Cup-song“
  • Für die Erinnerungen an die DJ-Ära der 90er: Faithless “  God is a DJ“
  • Und für die Fiddle-Folk-Fans unter euch:  Lindsay Stirling “ Electric Daisy Violins“

Viel Spaß beim Nachhören!

Eure Kaylee

Musikperlen….neu gehört…

Und wieder gibt´s klare Hörempfehlungen um alte Klassiker wieder neu zu entdecken.

  •   Was für die leichte Sommerbrise mit melancholischen Einschlägen: Bruce Springsteen-„The River“ – einfach großartig. Höre ich heute schon zum gefühlt 1000. Mal…Herrlich.:)
  •  Noch ein bisschen melancholischer geht´s ja immer: Styx „Boat on the river“
  • Mal was etwas Lauteres : Nightwish „Deep silent complete“
  • Für die Erinnerungen an die DJ-Ära der 90er: DJ Quicksilver „I have a dream“
  • Und für die Fiddle-Folk-Fans unter euch:  Dancing Willow „Drowsy Maggie“

 

Viel Spaß beim Nachhören!

Eure Kaylee

Mal was….

aus dem Bereich „gehört“. Aktuell kann ich folgende musikalischen Pralinen empfehlen.

– Oleg Serkov „Way of Warrier“
– Oleg Serkov „Good Ol´ Leo“—> beide zufinden auf dem Portal Jamendo, dass creative commons Musik anbietet, die legal gedownloadet werden kann, es sei denn, der Urheber hat dass „CC“ (für creative commons“) durchgestrichen.Wer´s noch nicht kennt- anschauen.

– Flogging Molly „The Lightning Storm“
– Eure Mütter „Macht ihr den Scheissdreck…“- klingt so pöbelhaft, ist aber nur ein satirisches Lied über Mittelaltermärkte.
-Holly Near „Singing for our lives“
– Do as Infinity „Rakuen“ oder auch „1 100“ – für die Freunde des gepflegten Japan“pop“…nicht dieses klingelton-ähnliche und auch nicht das palim-palim aus dem China-restaurant. Schließlich kommt die Band ja auch aus Japan!:)

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir was schreibt, wenn Ihr die Lieder „ausprobiert“ habt. 🙂

Musikalische Grüße,

eure Kaylee